Was ist der Deal mit Bitcoin?

Published days ago on July 31, 2020
By Anton Kovačić
Bitcoin ist derzeit das auffälligste Wort in Währungen. Jeder wirft sich um das Konzept von Bitcoin, aber es gibt nur wenige, die genau zu verstehen scheinen, was es wirklich bedeutet oder warum alle so begeistert davon sind. Aus diesem Grund ist es am besten, das Konzept zu verstehen, bevor Sie sich kopfüber darauf einlassen. Davon abgesehen müssen Sie nicht jedes Detail verstehen, um loszulegen, und die meisten Menschen tun dies nicht.

Öffnen einer Bitcoin-Brieftasche

Um am Besitz von Bitcoin teilzunehmen, muss zuerst eine Bitcoin-Brieftasche geöffnet werden. Stellen Sie sich dies als Speicherplatz für Ihre digitale Währung vor. Ihre reale Brieftasche enthält Fiat-Währung und Kreditkarten, und Ihre Bitcoin-Brieftasche enthält Ihre digitale Währung. Die Brieftasche ist für Sie völlig einzigartig und vor anderen Personen geschützt.

Sie erhalten eine Bitcoin-Adresse, die Sie gerne mit Ihren Freunden oder Unternehmen teilen, mit denen Sie interagieren und mit denen Sie Bitcoins handeln müssen. Die Adresse selbst ist kein wichtiger Bestandteil der Sicherheit, die Verschlüsselung schützt Sie.

Was ist die Blockchain?

Der nächste große Begriff, von dem Sie wahrscheinlich in der Welt von Bitcoin hören werden, ist als "Blockchain" bekannt. Wenn Sie bei der bloßen Erwähnung dieses Begriffs Verwirrung im Gesicht haben, machen Sie sich keine Sorgen, wir werden es Ihnen erklären. Die Blockchain ist ein wesentlicher Bestandteil der Funktionsweise von Bitcoin. Es ist ein umfangreiches öffentliches Hauptbuch aller Transaktionen, die mit Bitcoin auf der ganzen Welt stattfinden. Die Parteien, die Teil der Transaktion selbst sind, werden anonym gehalten, aber der überwiesene Betrag kann eingesehen werden. Dies hält die Kryptowährung transparent, wo alle sie sehen können, und vermeidet die Notwendigkeit, dass eine zentrale Verwaltungsbehörde eingreift, um sie zu kontrollieren.

Es ist eine clevere Möglichkeit, den Kontostand aller Bitcoin-Geldbörsen jederzeit korrekt zu halten. Dies erleichtert es Bitcoin, bei Bedarf nach Belieben hin und her zu übertragen. Es sorgt für eine offenere Community und fördert gleichzeitig die Genauigkeit der Buchhaltung.

Transaktionen - Private Schlüssel

Man kauft Bitcoin nicht nur, um zu sagen, dass sie es haben, sondern sie kaufen es, um Einkäufe bei Anbietern zu tätigen, die Bitcoin als legale Zahlungsform akzeptieren. Daher müssen wir wissen, wie diese Transaktionen zwischen mehreren Parteien funktionieren.

In jeder Bitcoin-Brieftasche befinden sich geheime Daten, mit denen überprüft wird, ob eine Transaktion tatsächlich vom rechtmäßigen Eigentümer der Bitcoin-Brieftasche angefordert wird. Die Daten werden als privater Schlüssel bezeichnet. Auf diese Weise kann mathematisch nachgewiesen werden, dass der wahre Eigentümer der Bitcoin-Brieftasche derjenige ist, der der Transaktion überhaupt zugestimmt hat. Das ist riesig, weil er oder sie voll und ganz davon überzeugt ist, dass niemand sonst auf seinen Bitcoin-Vorrat zugreifen kann, und das ist für eine funktionierende Währung von wesentlicher Bedeutung.

Alle Transaktionen werden sofort an das Blockchain-Netzwerk gesendet und in der Regel innerhalb von zehn bis zwanzig Minuten oder weniger vollständig bestätigt. Es gibt keine Änderung der Transaktion, sobald sie durchgeführt wurde.

Bitcoins abbauen

Der zur Bestätigung von Transaktionen verwendete Prozess wird als Bitcoin-Mining bezeichnet. Dies ist ein Prozess, bei dem sehr komplexe mathematische Probleme von Computern ausgearbeitet werden, um die genaue Reihenfolge der Blockchain herauszufinden und zu bestätigen, dass ausstehende Transaktionen durchlaufen wurden. Diejenigen, die den Bitcoin-Abbau durchführen, werden oft selbst mit einer kleinen Menge Bitcoin für den Aufwand belohnt. Sie müssen häufig eine Vielzahl von Hochleistungscomputern miteinander verbinden, um die mathematischen Probleme zu diesem Zeitpunkt zu lösen. Sie wissen also, dass das Mining arbeitsintensiv ist und dies auch so sein soll. Es schützt alle und behält die Genauigkeit der Blockchain bei.

Es gibt immer Konkurrenz, die nächste Person zu sein, die die nächste Transaktion für die Blockchain löst. Es gibt also keine zentrale Kontrolle darüber, wie die Blockchain ausgeführt wird, und das ist im Sinne der Funktionsweise der Blockchain. Es liegt im Interesse aller, die Bitcoin besitzen oder abwickeln, es mit solchen Methoden so sicher wie möglich zu halten.

Es wird immer komplexer

Diese Ideen sind die einfachste Erklärung für einige ziemlich komplexe Ideen und Konzepte. Bitcoin ist ein sich ständig veränderndes Ökosystem, dessen Macht und Einfluss weiter zunimmt, da immer mehr Menschen seinen Wert verstehen und ein Teil davon sein wollen. Es finden mehr Transaktionen über Bitcoin statt als jemals zuvor, und dies dürfte sich in naher Zukunft zu keinem Zeitpunkt verlangsamen. Die einfache Wahrheit ist, dass Menschen in der Lage sein wollen, ohne eine zentrale Autorität zu handeln.

Die Vorteile von Bitcoin

Wie bereits erwähnt, hat Bitcoin viele Vorteile. Es ist eine völlig anonyme Möglichkeit, mit anderen Personen oder Entitäten zu handeln. Es ist auch eine gute Wahl für diejenigen, die auf den Bitcoin-Märkten spekulieren möchten. Der Wert von Bitcoins wird jeden Tag von den Händlern bestimmt. Dieser Wert hat in den letzten Jahren zugenommen, und es gibt einige Leute, die beträchtliche Mengen an Geld mit dem Handel mit Bitcoins verdient haben. Es ist vielleicht nicht das Schlimmste auf der Welt, mindestens ein paar davon zu kaufen, um daran festzuhalten, in der Hoffnung, dass sie in Zukunft an Wert gewinnen.

Die Zukunft von Bitcoin

Niemand, der Ihnen sagt, dass er die genaue Zukunft von Bitcoin kennt, sagt Ihnen die Wahrheit. Bestenfalls bieten sie Ihnen wahrscheinlich ihren persönlichen Standpunkt dazu an, was ihrer Meinung nach mit der Kryptowährung passieren könnte, aber sie haben einfach nicht die Fähigkeit, die Zukunft vorherzusagen und Ihnen mit Sicherheit zu sagen, wie es weitergehen wird. Abgesehen davon gibt es einige Dinge zu beachten:

Staatliche Beschränkungen

Die erste Neuigkeit, die im Auge behalten werden sollte, ist, wie die Regierungen an der Regulierung dieser Währung arbeiten werden. Einige haben die Kryptowährung sehr begrüßt, während andere sehr widerstandsfähig dagegen waren. Länder wie die USA und Kanada haben Bitcoin weitgehend grünes Licht gegeben, während andere wie Russland und China die Währung vollständig verboten haben.

Es wird faszinierend sein zu sehen, wie die Regierungen der Welt weiterhin versuchen, sich an dieses neue Zeitalter der digitalen Währungen anzupassen, und welche Seite sich letztendlich durchsetzen wird. Das kluge Geld liegt bei den Regierungen, die sich mehr in Richtung Akzeptanz bewegen, da die Menschen diese Währungen verwenden wollen.

Online-Spiele/Casinos

Erwarten Sie eine Explosion bei der Verwendung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen auf Online-Gaming- und Casino-Websites. Es ist bereits eine beliebte Option bei vielen Online-Casino-Spielern, und es wird erwartet, dass sich dieser Trend fortsetzt. Der Grund dafür ist, dass Bitcoin eine anonyme Währung ist und viele andere Vorteile für das Online-Spielen bietet. Viele Casinos drängen ihre Spieler dazu, Bitcoin anstelle von Fiat-Währungen zu verwenden. Sie können also sehen, dass sich dieser Trend fortsetzt.

Bitcoin in der physischen Welt

Ein letzter Grund, warum Bitcoin weiterhin aus den Charts herauswächst, ist, dass es immer mehr in unsere physische Welt eindringt. Früher war es eine reine Digitalwährung, von der nur Kenner eine Idee hatten. Jetzt taucht es auch an Orten wie Geldautomaten in Einkaufszentren und kleinen Läden auf. Es wird von einigen großen Einzelhändlern als Zahlungsmittel und mehr akzeptiert. Wenn Menschen es mehr in ihrer physischen Welt sehen, können sie es akzeptieren und mehr schätzen und auch ein gutes Verständnis dafür entwickeln, was es wirklich mit sich bringt.

Dies sind nur einige der Dinge, auf die Sie im Zusammenhang mit Bitcoin achten sollten. Es werden sicherlich noch viele weitere in der Zukunft auftauchen, aber vorerst sollten wir zumindest darauf achten, wie diese Entwicklungen den Lauf der Welt verändern, in der wir leben.

Anton Kovačić

Anton ist ein Finanzabsolvent und Krypto-Enthusiast.
Er ist auf Marktstrategien und technische Analysen spezialisiert, interessiert sich für Bitcoin und ist seit 2013 aktiv auf den Kryptomärkten tätig.
Neben dem Schreiben gehören zu Antons Hobbys und Interessen Sport und Filme.